StartseiteLecker schmeckerRezepteSpätzle – Rezept

Spätzlesteig

Zutaten

  • 700g doppeltgriffiges Mehl
  • 9 Stück Eier
  • Salz, Öl
  • Abrieb von Muskatnuß
  • 200ml Wasser - kann auch mehr, oder weniger sein

Anleitung

1. Das Spätzle-Mehl in eine Schüssel geben. Eier und Wasser so lange unterschlagen, bis der Teig Blasen wirft und langsam und zäh vom Löffel fließt, ohne zu reißen
2. Die Wassermenge variiert je nach Art der Spätzle: Für die Spätzlepresse brauchen Sie einen festeren Teig mit weniger Wasser als beim Schaben
3. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Salzwasser in einem großen Topf aufkochen und den Teig portionsweise mit dem Spätzle- oder Knöpflehobel hineinreiben oder mit der Spätzlepresse hineindrücken. Einmal aufkochen lassen und mit einer Schaumkelle herausnehmen.

Der echte Schwabe macht natürlich nur handgeschabte Spätzle
4. Ich koche gerne große Mengen, um sie dann portionsweise einzufrieren. In der Mikrowelle aufgetaut schmecken sie wie frisch.

Kommentare

Spätzle – Rezept — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.